Menu

Dr. med. Anke Kleine-Tebbe | Chefärztin Brustzentrum Köpenick

Im neu eröffneten Onkozentrum Berlin (OZB) biete ich Ihnen ein umfassendes, modernes medizinisches Leistungsspektrum für alle Erkrankungen der Brust an. „Alles unter einem Dach“ ist das Motto des neuen Zentrums für onkologische Spitzenmedizin am Standort der DRK Kliniken Berlin Köpenick – das OZB.

Das Brustzentrum, mein Sekretariat und die Untersuchungsräume sind im 1. Obergeschoß des geschmackvoll sanierten Gebäudekomplexes. Die medikamentöse Tumorbehandlung wird im lichtdurchfluteten 3. Obergeschoß in bequemen Therapiestühle mit onkologisch versierter Pflege angeboten.

Im Erdgeschoß und im 2. Obergeschoß halten unsere Kooperationspartner des MVZ DTZ am OZB unter Leitung von Dr. med. Lampe/ Prof. Dr. med. Mohnike und ein umfassendes, radiologisches, nuklearmedizinisches und strahlentherapeutisches Angebot für Sie vor.

Ein modernes Leitsystem sichert Ihnen den Überblick im Gebäude und Sie können sich über das eigene Mobiltelefon zu Ihrer aktuellen Wartezeit informieren.

Die beiden zertifizierten Brustzentren der DRK Kliniken Berlin in Köpenick und im Westend arbeiten eng zusammen, um die Fachkompetenz und Erfahrung der verschiedenen Experten zu bündeln. Als Chefärztin des Brustzentrums Köpenick bin ich vorzugsweise an diesem Standort tätig. Im Brustzentrum Westend biete ich eine wöchentliche Sprechstunde für Privatpatienten und Selbstzahler, jeweils freitags, an.

 

logo brustzentrum koepenick

 

  • DRK Kliniken Berlin | Köpenick
    Brustzentrum
    Chefärztin Dr. med. Anke Kleine-Tebbe
    Salvador-Allende-Straße 2 – 8, 12559 Berlin
  • Anmeldung
    Telefon: (030) 30 35 - 30 50
    Fax: (030) 30 35 - 30 59
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

logo brustzentrum westend

  • DRK Kliniken Berlin | Westend
    Brustzentrum
    Dr. med. Christine Ankel
    Leitende Ärztin
    Spandauer Damm 130, 14050 Berlin
    Haus 17, Erdgeschoss
    Ärztehotline
    (030) 30 35 - 49 24
    Notfall-Telefon (Station 8b)
    (030) 30 35 - 44 40
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen